Auroras Heimat ist der Museumshafen Flensburg. Eines unserer Lieblingsreviere liegt direkt vor der Tür - die dänische Südsee. Aber auch weiter entfernte Ziele wie Norwegen und Schweden werden angesteuert. 2006 hatten wir das Glück, vier Monate "Round Britain" segeln zu können. Mit dieser unvergesslichen Tour startet unser Blog, das wir ab jetzt wieder regelmäßig bestücken wollen.

Dienstag, 5. September 2006

Borkum forever?








Gestern haben wir ausgiebig Toms Geburtstag gefeiert! Bescherung, Schwimmbad, Puppentheater und nachmittags Kaffeetrinken mit der neuen Crew Nicole und Volker, die einen Geburtstagskuchen mitgebracht hatten.
Heute morgen stellten wir erfreut fest, dass der Wind stark nachgelassen hat. Bis die Leinen los waren, war er allerdings völlig kaputt. Unseren Versuch, nach Norderney zu fahren, mussten wir wegen der alten Dünung leider abbrechen. Die Wellen waren einfach zu hoch und wir allle wurden immer weißer im Gesicht.

WIEDER IN DEUTSCHLAND! Woran merken wir das am deutlichsten??? 1. In der Gaststätte haben wir einen Deckel 2. Im Hafenkontor händigt man uns sofort erst mal einen gelben Müllsack aus und 3. DIE WASCHPO HAT UNS EINGEHOLT!!!

Ein junger Polizeibeamter ruft uns zu: " Holland?" Wir: "Nee, Deutschland." "Und warum kann man das nicht erkennen? Sie haben die deutsche Flagge nicht gehisst!" Ole kratzt sich am Kopf, "ähm, wir fahren die Flagge an der Gaffelnock und haben gerade erst das Großsegel wieder eingeholt." Der junge Beamte nickt verständnisvoll. Mitdem streckt ein Ostfriesenwaschpolizist seinen kleinen vollbebarteten Kopf aus dem Cockpit und brüllt - auf unsere überdimensional große Piratenflagge zeigend: " Wenn sie DIE setzen können, warum können sie das nicht mit der deutschen Flagge machen??? Das kostet 15 Euro! Oder 'ne Anzeige!" Ole sagt: "Simone, hol doch mal eben das Portemonnaie." Ich grinse breit und halte das für einen Scherz. Bewege mich daher auch nicht. Und gleich nochmal: " Dieses Riesending da können sie hochziehen, aber die Nationalflagge nicht!" und schüttelt den Kopf. Ich grinse immer noch und rufe freundlich: "Das Großsegel ist gerade erst runtergekommen, das müssen sie doch noch gesehen haben!" Ole: "SIMONE, 15 Euro!" Ich gucke verständnislos. "Ich dachte, das wäre ein Scherz." Der junge Beamte in schwarz: "Das ist KEIN Scherz", und schaut betreten aufs Deck.
Ole meinte hinterher, wir hätten auf jeden Fall bezahlen müssen...es gab einiges, was sie hätten beanstanden können... Na, da haben wir ja noch mal Glück gehabt!

Wir werden morgen früh um 7 Uhr einen erneuten Versuch starten und dann aber weiter....Helgoland?....Cuxhaven?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Lieber Tom, heute morgen im Kindergarten im Gespräch mit Jenni wurde mir klar, dass dein geburtstag gerade schon gewesen ist. Herzlichen Glückwunsch von Lammi, Jana, Karlotta und Justus XOX. Es ist sehr schön, eure Bilder und Berichte zu sehen. Jetzt habt ihr ja auch noch eine Zeit Sonne gehabt, oder? Ich hingegen hatte 5 Tage Uni am Stück inkl. Sonntag. Sonst geht es allen gut. Liebe Grüsse Jana

Anonym hat gesagt…

Lieber Tom, heute morgen im Kindergarten im Gespräch mit Jenni wurde mir klar, dass dein geburtstag gerade schon gewesen ist. Herzlichen Glückwunsch von Lammi, Jana, Karlotta und Justus XOX. Es ist sehr schön, eure Bilder und Berichte zu sehen. Jetzt habt ihr ja auch noch eine Zeit Sonne gehabt, oder? Ich hingegen hatte 5 Tage Uni am Stück inkl. Sonntag. Sonst geht es allen gut. Liebe Grüsse Jana